(0043) 650 3147896 | johannes@riedmann.com
bclose

Wunderläufer in Kenia

Jeder hat schon einmal von ihnen gehört: die Wunderläufer aus Kenia. Mystische Geschichten werden über sie erzählt, um die großen Erfolge dieser Läufer zu erklären. Oder ist es doch die Genetik? In den Vorbereitungsphasen vor den großen Läufen über die Marathondistanz, befinden sich die Läufer in der Hochebene nördlich von Nairobi. Johannes wird die letztjährigen Sieger des Dreiländermarathons in ihrer Heimat Anfang März besuchen. Schon in den letzten drei Jahren durfte Johannes die Eliteläufer während des Dreiländermarathons betreuen und wurde darauf hin von ihnen eingeladen. Über seine Erfahrungen mit den Top-Sportlern, ihren Trainern und ihre spannende Art zu Leben schreibt Johannes ab März in seinem Blog: marathon.vol.at – reinlesen lohnt sich!

Eine Antwort vorweg: Die Frage der gentischen Unterschiede ist noch nicht abschließend geklärt, jedoch habe ich hier die wichtigsten Erkenntnisse einer dänischen Forschergruppe zu diesem Thema zusammengefasst: Ergebnisse der Saltin-Gruppe

Hier kann man noch den Mental-Fragebogen finden, den ich in übersetzter Form bei den Marathonläufern aus Kenia angewendet habe: MentalFragebogen

Projekt Details

Name : Betreuung der Wunderläufer

Standort : Nairobi

Website : marathon.vol.at