(0043) 650 3147896 | johannes@riedmann.com
bclose

Neue Studien vom Physiotherapie Kongress in Brasilien

Spannende Tage waren es zwischen dem 10.-15.9. in Porto de Galinhas/Brasilien. Während dem nun schon „7.Internationalen Kongress für Physiotherapie“ wurde in unzähligen Fachvorträgen und Studien Neuestes aus der Welt der Wissenschaft präsentiert. Dabei waren vor allem zwei Schwerpunkte zu erkennen. Zum einen die Therapie mit alternativen Techniken – zum Beispiel Neuraltherapie, verschiedene neue Tape-Formen, sowie eine Technik aus Kanada „Neuro Dermo Stimulation“, bei der über sanfte Verschiebungen der Haut versucht wird Rezeptoren des Nervensystems anzuregen. Zum Anderen war der Schwerpunkt der muskuloskelettalen Physiotherapie zu erkennen, der vor allem mein Herz höher schlagen lies. Höhepunkte waren aus meiner Sicht der Vortrag von Dr.Robert Schleip (DEU), der neueste Erkenntnisse aus der Faszienforschung präsentierte, Dr.Eric Shamus (USA), der im Symposium zum unteren Rückenschmerz referierte und ein wissenschaftliches Klassifikationssystem vorstellte, mit dem die Behandlung von unspezifischem Rückenschmerz um bis zu 4 Wochen schnellere Ergebnisse liefern konnte (!). Weiters konnte Dr.Thiago Fukuda (BRA) in einem zwei Stündigen Vortrag unglaublich viele Vorteile der Neuromuskulären Elektrostimulation als Ergänzung zu herkömmlichen medizinischen Trainingsübungen nach Kreuzbandrissen zeigen.
Nach dem Kongress war noch genug Zeit für ein paar Tage am wunderschönen Strand von Porto de Galinhas und eine Abkühlung im atlantischen Ozean.

Projekt Details

Name : Physiotherapie Kongress

Standort : Porto de Galinhas, Brasilien

Website : sbfisica.org.br/v1/