(0043) 650 3147896 | johannes@riedmann.com
bclose

Forschergruppe entdeckt neuen Muskel

Der mächtige vordere Oberschenkelmuskel (M.quadriceps femoris) wird in der aktuellen Lehrmeinung als Muskelgruppe beschrieben, bei der vier Anteile zu finden sind. Nichts desto trotz zeigte die klinische Erfahrung einer schweizer Forschungsgruppe des Kantonspitals St.Gallen in Zusammenarbeit mit Zürich, Freiburg und Perth nun neue Erkenntnisse. Es wurde ein fünfter Muskel in diesem Bereich entdeckt, der eine eigene Blut- und Nervenversorgung zeigt, sowie eine eigene Sehnenverbindung zum distalen Ende an der Kniescheibe. Er heisst: M. tensor vastus intermedius. Müsste es nun also M.pentaceps femoris heißen?

Projekt Details

Name : Studienlink

Website : ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26732825